Fickmaschine Kaufen - Check & Erfahrungen

Noch vor einigen Jahren wurden Fickmaschinen hauptsächlich im BDSM Bereich genutzt und waren abgesehen davon kaum bekannt und verbreitet. Im Laufe der Zeit haben sich die Sexspielzeuge jedoch von ihrem verruchten Ruf befreit, wodurch die Nachfrage nach den Toys logischerweise stark angestiegen ist. Heute ist vielen Menschen klar, dass Sexmaschinen auch ganz unabhängig von Fetischen und einer Vorliebe für BDSM jede Menge Spaß versprechen und eine Bereicherung für das Liebesleben darstellen können. Wir haben uns intensiv mit der Thematik beschäftigt und möchten mit diesem Artikel die wichtigsten Informationen rund um die Fickmaschiene verständlich vermitteln. Dazu gehört auch ein Ranking der Modelle, die in unseren Augen zu den absoluten Top Sexmaschinen auf dem Markt gehören.

Trust Badge

Produktempfehlung

Über 92 % aller Kriterien wurde beim Vergleichssieger erfüllt – Klare Empfehlung!

Unsere Empfehlung

The Gigolo Love Machine

  • Klarer Sieger im Vergleich
  • Bestes Preis-Leistungsverhältnis
  • 5/5 Sternen bei den Empfehlungen

Mehr Erfahren!  
Products
star
1
Gender

Für Sie

Für Ihn

Detail

The Gigolo Love Machine

Unser Vergleichssieger
16 unterschiedliche Stoßprogramme
240 Stöße in der Minute
Vac-U-Lock kompatibel
Products
star
2
Gender

Für Sie

Für Ihn

More

The PRO3 Fuck Pink

Schubtiefe zwischen 25 bis 150 Millimeter
280 Umdrehungen pro Minute
Vac-U-Lock kompatibel
Hohe Stabilität
star
3

Für Sie

Für Ihn

Hismith Premium Sexmaschine

Stoßarm bis zu 90 Grad Winkel verstellbar
100 Watt starker Motor
KlicLock System
Hublänge Stoßarm 6,5 Zentimeter
star
4

Für Sie

Für Ihn

Doc Johnson Kink

Einstellbare Geschwindigkeit
195 Stöße in der Minute
Vac-U-Lock kompatibel
Aus ABS-Kunststoff, leicht zu reinigen
star
5

Für Sie

Für Ihn

Magic Motion Pleasure

220 Volt starker Motor
300 Stöße in der Minute
Sehr leise
Stufenlose Steuerung
star
6

Für Sie

Für Ihn

Yotefun Supermatic

120° schwenkbaren Stoßarm
400 Stöße in der Minute
Drei passende Dildos inklusive
Leise im Betrieb
star
7

Für Sie

Sybian Rotating G&P Spot

Sybian mit stoßenden Dildo
Intensive Stimulation der Kltiors
Optionale Stimulation des G-Punkts
Highlight für jede Frau
star
8

Für Sie

Für Ihn

iKenmu Machine

Maximal justierbarer Winkel 85°
Kann um 5 cm skaliert werden
300 Stöße in der Minute
Viel Zubehör
star
9

Für Sie

Für Ihn

Louisiana Lounger

Ergonomisch geformte Liegefläche
200 Stöße in der Minute
Drei verschiedene Dildos inklusive
Integrierte Fernbedienung
star
10

Für Sie

Für Ihn

Hi Tec Lover

Leistungsstarker 24 Volt Motor
180° schwenkbaren Stoßarm
240 Stöße pro Minute
Weichmacherfrei

Inhalt der Seite

Was versteht man unter einer Fickmaschine?

Was ist eine Fickmaschiene überhaupt? Diese Frage möchten wir gleich zu Beginn klären: Bei einer Fickmaschine handelt es sich um ein besonderes Sexspielzeug, das von Männern und Frauen gleichermaßen verwendet werden kann.

Die Sexmaschine besteht für gewöhnlich aus einem Motor, einer Konstruktion zum Aufstellen und einem Hubarm, an dem ein Aufsatz, zum Beispiel ein Dildo oder eine Silikon Vagina, befestigt wird. Die Fick Maschine führt Stoßbewegungen aus und imitiert somit den Sex mit einem Partner.

Im Vergleich zu den meisten anderen Sexspielzeugen, nimmt die Dildomaschine relativ viel Platz in Anspruch und fällt entsprechend weniger handlich aus. Außerdem ist sie nicht unbedingt günstig zu haben, sodass man bereit sein sollte, etwas tiefer in die Tasche zu greifen, als man es beispielsweise bei der Anschaffung eines simplen Dildos tun muss.

Fickmaschine kaufen – Diese Produkte empfehlen wir:

1

The Gigolo Love Machine

Unser Vergleichssieger
16 unterschiedliche Stoßprogramme
240 Stöße in der Minute
Vac-U-Lock kompatibel

The Gigolo Love Machine

Die The Gigolo Love Machine gehört seit Jahren zu den begehrtesten Modellen überhaupt und wird nach wie vor sehr gerne gekauft. Das bringt die namhafte Sexmaschine mit:

Optik

Schlank, leicht futuristisch angehaucht und überwiegend in Schwarz gehalten, präsentiert sich die Sexmaschine äußerst formschön und kann durchaus als sehr elegantes Toy dieser Art bezeichnet werden. Das Gehäuse, das den Motor fasst, ist mit einem transparenten Element und einer Prise Lila versehen, wodurch die Fickmaschine optisch aufgewertet wird und in puncto Design sicherlich viele Menschen auf Anhieb von sich überzeugen kann. Vom Motorblock führt eine schwarze Metallstange nach unten zu einer Querstrebe, an deren Enden wiederum zwei dezent gebogene Standbeine angebracht sind. Diese sind mit einer Gummierung bestückt, die für zusätzlichen Halt auf dem Boden sorgt. Die Fickmaschine bringt ein Eigengewicht von 11,5 kg mit und misst 62 cm x 42 cm x 23 cm.

Funktionen

Mit einem 40 Watt Motor bestückt, liefert The Gigolo Love Machine zuverlässig bis zu 240 Stöße pro Minute ab, wobei 16 unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen eingestellt werden können. Der Hubarm ist flexibel verstellbar und ermöglicht es Nutzern somit, sich in unterschiedlichen Stellungen befriedigen zu lassen. Für mehr Sicherheit bei der Verwendung, ist eine automatische Blockierfunktion integriert, durch die sich der Motor bei ungewohntem Widerstand von selbst abschaltet. Dieser Technik ist das extrem niedrige Verletzungsrisiko mit dieser Fick Maschine zu verdanken. Nicht zu vergessen ist an dieser Stelle die Vac U Lock Kompatibilität, durch die die Maschine mit verschiedenen Doc Johnson Aufsätzen kombiniert werden kann.

Lieferumfang und Kosten

The Gigolo Love Machine wird mit einem 20 cm x 4,5 cm Dildo Aufsatz geliefert, mit dem man seine neue Errungenschaft direkt austesten kann. Der Preis für die leise arbeitende Sexmaschine liegt bei 449,99€.

2

The PRO3 Fuck Pink

Schubtiefe zwischen 25 bis 150 Millimeter
280 Umdrehungen pro Minute
Vac-U-Lock kompatibel
Hohe Stabilität

The PRO3 Fuck Pink

Die Marke F Machine hat dieses besonders farbenprächtige Exemplar einer Fickmaschine im Sortiment:

Optik

Knallig, knalliger, PRO3 Fuck Pink! Bei diesem Modell ist der Name Programm: Das Gehäuse, das den Antrieb beherbergt, besticht durch ein auffälliges Design, das gar nicht genug Pink zeigen kann. Somit hebt sich die Sexmaschine von F Machine optisch eindeutig von der breiten Masse ab und bleibt definitiv im Gedächtnis. Die umgebende Konstruktion zum Stellen auf dem Boden besteht aus schwarzen Metallstangen, wobei zwei gewölbte, lange Elemente den aufliegenden Teil des Unterbaus bilden. An den Enden dieser beiden Stangen sind Ummantelungen aus Gummi angebracht, die einen sicheren Stand auf fast jedem ebenen Untergrund gewährleisten. Bei Maßen von 57 cm x 37 cm x 24 cm wiegt die PRO 3 Fuck Pink Fickmaschine stolze 12,6 kg.

Funktionen

Im Vergleich zum Vorgängermodell PRO2, wartet die neue Generation mit einem deutlich stärkeren Motor auf, der Geschwindigkeiten von bis zu 280 Stößen pro Minute schafft. Der Hubarm kann als besonders praktisches Highlight in seiner Schubtiefe verstellt werden, wobei Tiefen zwischen 2,5 und 15 cm möglich sind. Dank minimierter Pendelmasse steht die Maschine der Marke F Machine ruhig und übertrumpft seinen Vorgänger in dieser Hinsicht bei weitem. Der Arm kann durch den Vac U Lock Adapter mit unterschiedlichem, kompatiblem Zubehör ausgestattet werden, wodurch sich die Fick Maschine sehr vielfältig nutzen lässt. Wie bei einem Toy dieser Preisklasse nicht anders zu erwarten, kann der Stoßwinkel selbstverständlich variiert werden.

Lieferumfang und Kosten

Bestellt man das Modell PRO3 Fuck Pink, erhält man neben der Fickmaschine eine Nylontasche zur Aufbewahrung, eine Handfernbedienung zum Einstellen der Stoßgeschwindigkeit und einen passenden, 20,3 cm langen Dildo als Aufsatz. Zu haben ist diese High-End Sexmaschine für 759,95€.

3

Hismith Premium Sexmaschine

Stoßarm bis zu 90 Grad Winkel verstellbar
100 Watt starker Motor
KlicLock System
Hublänge Stoßarm 6,5 Zentimeter

Hismith Premium Sexmaschine

Die Hismith Premium Sexmaschine ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern fast weltweit bekannt und mehr als beliebt. Diese Merkmale zeichnen das Produkt aus:

Optik

An und für sich lässt sich die optische Erscheinung dieses Modells in wenigen Worten zusammenfassen: Funktional, minimalistisch und auf das Wesentliche reduziert. Wer hauptsächlich etwas fürs Auge haben will, wird beim Anblick dieser Fickmaschine wohl kaum in Jubel ausbrechen. Das soll jedoch ausdrücklich nicht bedeuten, dass diese Sexmaschine unansehnlich oder gar hässlich wäre, denn das ist sie nicht. Sie verfügt aber eben auch nicht über ein bahnbrechend stylisches, außergewöhnliches Design, sondern setzt sich schlicht aus silbernen Metallstangen und einem schwarzen Motorkasten zusammen.

Funktionen

Das Toy verfügt über einen 100 Watt starken Antrieb, der wirklich Erstaunliches leisten kann und dessen maximale Geschwindigkeit kaum zu übertreffen ist. Bei einer Schubtiefe von 6,5 cm ist der Hubarm justierbar und kann so in verschiedenen Winkeln fixiert werden. Die Stoßgeschwindigkeit wird mit einem praktischen Drehregler verstellt, dessen Handhabung sich von selbst erklärt.

Lieferumfang und Kosten

Die Hismith Premium Sexmaschine wird mit einer Fernbedienung, vier Anti-Rutsch-Matten und einem 21 cm x 4 cm Dildo aus hellem Silikon geliefert. Mit einem Kaufpreis von 399,99€ befindet sich das Sextoy im preislichen Mittelfeld.

4

Doc Johnson Kink

Einstellbare Geschwindigkeit
195 Stöße in der Minute
Vac-U-Lock kompatibel
Aus ABS-Kunststoff, leicht zu reinigen

Doc Johnson Kink

Der Kink Fick Power Banger der renommierten Firma Doc Johnson hat sich seinen Platz in unserer Top 10 mit diesen Eigenschaften verdient:

Optik

Vergleicht man ihn optisch mit Konkurrenzprodukten, wirkt der nur 4 kg schwere Power Banger recht klein. Ein rundes Gehäuse wird von vier halbkugelförmigen Standfüßen ergänzt, an deren Unterseite jeweils ein starker Saugnapf angebracht ist, mit dem sich das Toy bombensicher auf glatten Oberflächen anbringen lässt. Zwischen den beiden scheibenartigen Gehäuseteilen ragt der Hubarm erhaben und mächtig in die Höhe. Das ganze Toy ist in schwarzer Farbe gehalten, die lediglich durch das rote Logo seitlich am Gehäuse durchbrochen wird: Hier sichert sich ein kräftig rotes K mit frechem Teufelsschwanz seinen Platz. Dabei handelt es sich um das Symbol der Kink Produktreihe des Herstellers.

Funktionen

Bei dieser Sexmaschine sollte man nicht den Fehler machen, die Leistung aufgrund der handlichen Größe zu unterschätzen: Das kraftbepackte Sextoy liefert maximal 195 Stöße, die den Hubarm jeweils um 6 cm vor und zurück schieben. Mit sämtlichem Vac U Lock Zubehör kompatibel, ermöglicht die Maschine ihrem Nutzer eine große Abwechslung und steht dabei in jeder Geschwindigkeit fest und sicher auf dem Boden. Steuerbar über einen Drehregler, kann der Winkel des Hubarms vor der Verwendung im Spielraum von fast 180 ° verstellt werden, wodurch der Power Banger in vielen Positionen zum Einsatz kommen kann.

Lieferumfang und Kosten

Auf Zubehör muss man bei dieser Maschine leider verzichten, denn es wird kein Dildo mitgeliefert. Somit müssen Dildos, Silikon Vaginas und Co. separat erworben werden. Der Doc Johnson Kink Fick Power Banger kann zum Kostenpunkt von 422,95€ erworben werden.

5

Magic Motion Pleasure

220 Volt starker Motor
300 Stöße in der Minute
Sehr leise
Stufenlose Steuerung

Magic Motion Pleasure

Die Marke Magic Motion steht für Qualität und Funktionalität in allen Belangen und blickt heute auf eine über 20-jährige Erfahrung in der Herstellung von Sexmaschinen zurück. Die Fickmaschine Magic Motion Pleasure in der Standard Ausführung macht durch diese Aspekte von sich reden:

Optik

Extravaganz und erstklassige Eleganz gefällig? Damit kann diese schicke Maschine von Magic Motion dienen. Der Motor ist hier in einen quaderförmigen Kasten eingebettet, der mit rotem Kunstleder überzogen ist. Die Ecken werden dabei von abgerundeten Leisten aus silbernem Metall geschützt. Das edle Gehäuse der Magic Motion Fickmaschine steht auf einer schwarzen Platte, die als Untergrund dient und ebenfalls mit silbernen Elementen versehen ist. Der silberne Hubarm befindet sich seitlich am Gehäuse und fügt sich stimmig in das Gesamtbild ein. Schlussendlich lässt sich die 53 cm x 28 cm x 27 cm große und etwa 8 kg schwere Fickmaschine nur als absolut stilvoller Hingucker beschreiben.

Funktionen

Ein 220 Volt Antrieb sorgt bei dieser Maschine “Made in Germany” für Vergnügen bei schier unvergleichlich hohem Speed: Bis zu 300 Stöße pro Minute können abgerufen werden und werden in einstellbaren Hubtiefen der Hubstange von 6 cm, 8 cm oder 10 cm ausgeführt. Die flexible Ausrichtung des Hubarms ist mit wenigen Handgriffen zu bewerkstelligen. Möchte man “von Null auf Hundert” schalten, bedient man einfach den roten Knopf der Handsteuerung, was dazu führt, dass die Magic Motion Fickmaschine sofort die höchstmögliche Geschwindigkeit abspielt. Die Stöße fallen dabei sowohl bei niedrigen als auch bei hohen Geschwindigkeiten außerordentlich kraftvoll aus. Einzig eine bessere Anzeige der Geschwindigkeit wäre hier wünschenswert. Dafür ist die Lautstärke bei diesem Produkt im Betrieb sehr gering.

Lieferumfang und Kosten

Zu jeder Pleasure Standard Maschine von Magic Motion gehört ein hochwertiger Paloqueth Dildo aus Silikon sowie eine Gleitmittelprobe und eine Verlängerungsstange für den Hubarm. Das Set für jede Menge Lust und Spaß gibt es zum fairen Preis von 349€.

6

Yotefun Supermatic

120° schwenkbaren Stoßarm
400 Stöße in der Minute
Drei passende Dildos inklusive
Leise im Betrieb

Yotefun Supermatic

Möchte man die Leistungen einer Fickmaschine genießen, ohne gleich ein Vermögen dafür ausgeben zu müssen, bietet sich dieses Produkt der Marke Yotefun an:

Optik

Die Yotefun Supermatic Fickmaschine kommt auf den ersten Blick recht schlicht daher: Eine schwarze Grundplatte bildet die Basis, auf die mit einem unscheinbaren schwarzen Motor Gehäuse aufgebaut wird. An beiden Seiten der Platte befinden sich je zwei ausklappbare Saugnäpfe für einen sicheren Halt auf dem Untergrund – ein sehr durchdachtes Detail, das dafür sorgt, dass das Vergnügen nicht durch ein ständiges Verrutschen des Geräts gestört wird. Die kompakte Maschine für Frauen und Männer misst 36 cm x 15 cm und lässt sich somit vergleichsweise unkompliziert verstauen und transportieren.

Funktionen

Auch auf funktionaler Ebene hat das Modell Yotefun Supermatic so einiges zu bieten: Der Antrieb arbeitet mit spürbarer Kraft, verursacht dabei kaum Geräusche und funktioniert absolut zuverlässig. Insgesamt sind jedoch nur 7 Geschwindigkeitsstufen per Drehregler wählbar, was als kleines Manko zu werten ist. Hier wäre eine größere Auswahl wünschenswert. Dafür lässt die Flexibilität des Hubarms keine Wünsche offen, da dieser um bis zu 120 ° verstellt werden kann.

Lieferumfang und Kosten

Hinsichtlich des Zubehörs überzeugt der Yotefun Supermatic auf ganzer Linie: Geliefert wird nicht nur eine Verlängerungsstange für den Hubarm, sondern auch fünf kompatible Aufsätze. Zum Lieferumfang gehören ein rosafarbener 18 cm x 3,2 cm Rabbit Vibrator, ein schwarzer 18 cm x 3,5 cm Dildo, ein Rabbit Vibrator mit Maßen von 13 cm x 2,5 cm, ein 19 cm x 4 cm G Punkt Dildo und ein realistisch geformter 20 cm x 3,2 cm Dildo. Das alles bekommt man für 119,39€, sodass sich dieses Fickmaschinen Set definitiv im unteren Preissegment bewegt.

7

Sybian Rotating G&P Spot

Sybian mit stoßenden Dildo
Intensive Stimulation der Kltiors
Optionale Stimulation des G-Punkts
Highlight für jede Frau

Sybian Rotating G&P Spot

Das Produkt Sybian Rotating G&P Spot unterscheidet sich im Aufbau und der Funktionsweise signifikant vom Großteil der Konkurrenzprodukte. Im Detail bringt das Modell Folgendes mit:

Optik

Einen Hubarm sucht man bei der Sybian Maschine vergeblich, denn hier erfolgt die Stimulation durch ein Platznehmen auf dem Gerät. Ein halbrunder, mit schwarzem Kunstleder überzogener Sitz wird durch einen ebenfalls aus Kunstleder bestehenden Unterbau ergänzt, der für eine höhere Sitzhöhe unter den eigentlichen Korpus geschoben oder aber einfach weggelassen werden kann. Auf dem “Sattel”, der zum Draufsetzen einlädt, befindet sich ein längliches Element aus Silikon mit einer deutlichen Erhebung in der Mitte.

Funktionen

Man ahnt es schon: Das Silikonteil vibriert natürlich und stimuliert die Vulva inklusive Klitoris so extrem großflächig. Einmal eine bequeme sitzende Position eingenommen, kann man sich nach Belieben vor und zurück oder dezent zur Seite bewegen, um die Stimulation auf ganz persönliche Art zu lenken. Das Sexspielzeug kann mit verschiedenen Aufsätzen, darunter Anal Plugs und Dildos sowie Toys für den Mann, versehen werden, sodass eine gleichzeitige Stimulation von Klitoris und G Punkt möglich ist. Die Geschwindigkeit ist über einen Drehregler zu steuern.

Lieferumfang und Kosten

Zum Lieferumfang gehört der Hocker für die Erweiterung in der Höhe sowie eine Gleitgelprobe. Möchte man das Sybian G&P Spot Toy in den eigenen vier Wänden willkommen heißen, muss man circa 1050€ ausgeben.

8

iKenmu Machine

Maximal justierbarer Winkel 85°
Kann um 5 cm skaliert werden
300 Stöße in der Minute
Viel Zubehör

iKenmu Machine

Mit der Fickmaschine von iKenmu landet ein echtes Schnäppchen in handlicher Größe in unserer Top 10. Die günstige Sexmaschine zeichnet sich durch diese Aspekte aus:

Optik

Die schwarze Maschine setzt sich aus einer Platte, einem Motorblock und einem Hubarm zusammen und ist mit vier Saugnäpfen bestückt, die sich dank silberner Scharniere einklappen lassen. Dadurch verringert sich die Grundfläche des Toys, sodass es sich leichter verstauen und transportieren lässt. An der Oberseite des Motorblocks ist eine praktische Schlaufe aus schwarzem Nylonband angebracht, an der die Fickmaschine sicher und unkompliziert hochgehoben und getragen werden kann. Es ergibt sich ein schlichtes, schnörkelloses Gesamtbild, das nicht unbedingt eine designtechnische Meisterleistung darstellt, dafür aber mit praktischen und funktionalen Vorteilen punkten kann.

Funktionen

Die Maschine von iKenmu verwöhnt ihre Nutzer – egal ob Mann oder Frau – mit bis zu 300 Stößen pro Minute und kann per Drehregler in ihrer Geschwindigkeit reguliert werden. Die Schubtiefe lässt sich um 5 cm verlängern oder verkürzen und auch der Winkel, in dem das Toy zustößt, kann um bis zu 85 ° variiert werden. Die Saugnäpfe stellen sicher, dass die Fickmaschine nicht verrutscht und festen Halt auf glatten Oberflächen findet.

Lieferumfang und Kosten

Als Käufer dieser Sexmaschine erhält man ein umfangreiches Set an Aufsätzen, das aus sechs Teilen besteht. Neben einer 28 cm langen Verlängerungsstange für den Hubarm werden ein pinker 18 cm x 3,2 cm Rabbit Vibrator, ein rosafarbener 18 cm x 2,5 cm Anal Dildo, ein Double Penetration Dildo mit Maßen von 24 cm x 2,5 bzw. 2 cm, ein heller 20 cm x 3,5 cm Dildo und ein Blowjob Aufsatz bestehend aus einem pinken Gehäuse und einem Silikon Inlay in der Form eines Mundes geliefert. Das Set kostet 119,99€.

9

Louisiana Lounger

Ergonomisch geformte Liegefläche
200 Stöße in der Minute
Drei verschiedene Dildos inklusive
Integrierte Fernbedienung

Louisiana Lounger

Wem es bei herkömmlichen Fickmaschinen an Komfort mangelt, dem dürfte der Louisiana Lounger zusagen:

Optik

Diese Fickmaschine hat nicht allzu viel mit der Mehrheit der Konkurrenzprodukte gemein. Denn: Wir haben es hier mit einer aufblasbaren Liebescouch mit integrierter Sexmaschine zu tun. Die 160 cm lange und 80 cm breite Liege besteht aus einem schwarzen, strapazierfähigen Material und lädt dazu ein, sich fallen zu lassen und es sich so richtig bequem zu machen. Das zugehörige Kopfteil sorgt für noch mehr Komfort, während die vier fest installierten Fesseln für Hand- und Fußgelenke die Tür zu aufregenden Fesselspielchen öffnen. Motorblock und Hubarm sind so positioniert, dass sie bequem erreicht werden und eine Stimulation durch die Fickmaschine in unterschiedlichen Stellungen möglich ist.

Funktionen

Diese Dildomaschine schafft bis zu 200 Stöße pro Minute und bleibt dabei auch im hohen Drehzahl Bereich schön leise. Besonders praktisch: Die Steuerung erfolgt über eine kabellose Fernbedienung, wodurch eine Bedienung ganz bequem im Liegen möglich ist. Alternativ kann man dem Partner die Fernbedienung überlassen und diesen über die eigene Lust bestimmen lassen.

Lieferumfang und Kosten

Zum Lieferumfang gehören drei Aufsätze sowie ein Blasebalg zum Aufblasen der Liebescouch. Enthalten sind ein lilafarbener 17 cm x 4 cm Vibrator, ein geaderter 14 cm x 3,5 cm Dildo und ein pinker G Punkt Vibrator mit einer Länge von 12 cm und einem 3 cm Durchmesser. Sämtliche Dildos können auch separat verwendet werden. Während die Batterien für die Fernbedienung mitgeliefert werden, muss man die Batterien für die Aufsätze selbst besorgen. Der Louisiana Lounger ist für 199€ zu haben.

10

Hi Tec Lover

Leistungsstarker 24 Volt Motor
180° schwenkbaren Stoßarm
240 Stöße pro Minute
Weichmacherfrei

Hi Tec Lover

Die Firma Edgar Otto, die den Hi Tec Lover entwickelt hat, gehört zu den Vorreitern im Bereich der Produktion hochwertiger Fickmaschinen und steht für Qualität “Made in Germany”. Der Hi Tec Lover ist an folgenden Eigenschaften zu erkennen:

Optik

Eine schwarze Platte, zwei Bögen aus matt silbernem Metall, ein schwarzes Gehäuse für den Motor und ein silberner Hubarm vereinen sich hier zu einer eleganten, formschönen Sexmaschine, die nicht nur äußerst stabil, sondern eben auch edel und absolut qualitätsvoll wirkt. Die 60 cm x 37 cm x 30 cm große Dildomaschine bringt ein Eigengewicht in Höhe von rund 7 kg mit.

Funktionen

Bei einer Stoßtiefe von 10 cm liefert der Hi Tec Lover von Edgar Otto bis zu 240 Stöße pro Minute ab und arbeitet dabei dank Silent Technik verblüffend leise. Um 180 ° verstellbar, kann der Hubarm vollkommen flexibel in Position gebracht werden, sodass sich die Sexmaschine problemlos an die individuelle Situation anpasst. Die Platte ist mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung versehen und garantiert somit einen festen Stand der Fickmaschine auf sämtlichen glatten, ebenen Untergründen.

Lieferumfang und Kosten

Zum Kostenpunkt von etwa 500€ bekommt man das langlebige Gerät für den Mann und die Frau inklusive einem 19,7 cm x 4 cm Dildo von Malesation.

Für wen eignet sich eine Fickmaschine?

Grundsätzlich kann eine Fickmaschine Männer wie Frauen befriedigen und eignet sich daher ganz unabhängig vom Geschlecht.

  • Männer können sich entweder anal penetriern lassen oder nutzen einen Silikon Vagina Aufsatz, während
  • Frauen verschiedene Dildos für die anale und vaginale Penetration ausprobieren können.
  • Singles, die eine sexuelle Durststrecke überbrücken möchten, finden an Sexmaschinen genauso Gefallen wie glücklich Vergebene, die ihr Liebesleben aufpeppen und die Dildomaschine gemeinsam mit dem Mann oder der Frau an ihrer Seite verwenden möchten.

Anwendung: Wie wird eine Dildomaschine genutzt?

Die Nutzung einer Fickmaschine ist fast selbsterklärend und den meisten Produkten liegt eine Anleitung bei. Trotzdem haben wir die korrekte Verwendung der Sexspielzeuge nachfolgend Schritt für Schritt zusammengefasst:

  • Schritt 1: Aufbau

Viele Modelle werden in Einzelteilen geliefert. Man muss seine neue Errungenschaft also oftmals zuerst zusammenbauen. Hinweise dazu findet man in der Gebrauchsanweisung. Normalerweise gestaltet sich der Aufbau simpel und nimmt maximal 15 Minuten in Anspruch. Dabei ist unbedingt sicherzustellen, dass sämtliche Teile fest verbaut werden und nicht wackeln, schließlich kommt später ordentlich Bewegung ins Spiel.

  • Schritt 2: Auswahl und Anbringen des Aufsatzes

Dann entscheidet man sich für einen Aufsatz, zum Beispiel Dildos oder eine Silikon Vagina, und bringt das Toy der Wahl am Hubarm an. Auch hier sollte man wieder überprüfen, ob der Aufsatz sicher sitzt.

  • Schritt 3: Positionieren

Im dritten Schritt bringt man den Hubarm in Position. Man verändert seinen Winkel so, dass die Stöße ihr Ziel in der bevorzugten Stellung treffen, ohne dass man sich dafür verrenken muss. Die Fickmaschine selbst wird auf einen glatten, ebenen Untergrund gestellt, wo sie Halt finden kann.

  • Schritt 4: Steuern und zum Orgasmus bringen lassen

Zu guter Letzt führt man den Aufsatz in die Vagina oder den Penis in den Aufsatz ein und aktiviert die Maschine, was meist per Knopfdruck geschieht. Dann kann man die Geschwindigkeit entweder über Bedienknöpfe oder per Drehregler nach Belieben einstellen und an die persönlichen Vorlieben anpassen.

Anfänger sollten sich Zeit nehmen, um verschiedenes auszuprobieren und herauszufinden, welche Art von Stößen ihnen am meisten zusagt, damit man den Höhepunkt auch als Erlebnis mit der Liebesmaschine erreicht und die Lustbefriedigung mit dem Maschinensex einsetzt.

Pluspunkte: Welche Vorteile bringen Fickmaschinen mit?

Wer eine Fickmaschine besitzt, profitiert von diesen Vorteilen:

Unbegrenztes Durchhaltevermögen

Während jeder Mann in puncto Durchhaltevermögen früher oder später an seine Grenzen stößt, arbeiten Fickmaschinen bei gleichbleibender Kraft über jeden beliebigen Zeitraum hinweg, ohne dabei müde zu werden.

Hohe Geschwindigkeiten

Je nach Modell, leistet die Maschine 200 Stöße pro Minute und mehr. Das sind Geschwindigkeiten, auf die wohl kaum ein Mann kommt.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Die Fick Maschine kann sowohl mit sanften, langsamen als auch mit schnellen, harten Stößen verwöhnen und zudem in unterschiedlichen Positionen zum Einsatz kommen, wodurch sich dem Nutzer vielfältige Möglichkeiten bieten.

Verschiedene Aufsätze

Der Großteil der Geräte kann mit einer Auswahl an verschiedenen Aufsätzen, wie Dildos, Vibratoren, Analtoys und Silikon Muschis, kombiniert werden. Somit kann man immer wieder etwas Neues ausprobieren und es wird garantiert nicht langweilig.

Geeignet für Frau und Mann

Wie bereits mehrfach dargelegt, kann eine Fickmaschiene Frauen wie auch Männer gekonnt befriedigen. Schafft man sich ein solches Produkt als Paar an, haben also beide etwas davon.

Langlebigkeit und ständige Verfügbarkeit

Eine Sexmaschine ist immer verfügbar, wenn sie gebraucht wird, um die Lust ihres Besitzers zu stillen. Kauft man ein Produkt in guter Qualität und kümmert sich mit angemessener Pflege darum, handelt es sich außerdem um ein enorm langlebiges Sexspielzeug, das man unter Umständen Jahrzehnte lang verwenden kann.

Wo kann man Fickmaschinen kaufen?

Möchte man sich eine Fickmaschine zulegen, macht man sich am besten im Internet auf die Suche. Vereinzelt werden die Produkte zwar auch von lokalen Erotikshops geführt, dann findet man aber meist nur eine kleine Auswahl vor. Online bekommt man dagegen alles, was das Herz begehrt.

Man kann sich zahlreiche Modelle ansehen, die Angebote vergleichen und sich bei der Kaufentscheidung an Kundenbewertungen orientieren. Einziger Nachteil: Hat man Fragen zu den Fickmaschinen, die nicht in der Produktbeschreibung beantwortet werden, kann man diese – anders als im lokalen Shop vor Ort – nicht direkt an einen fachkundigen Mitarbeiter stellen.

Im Zweifelsfall kann man sich jedoch in aller Regel per E Mail an den Anbieter wenden, um an die benötigten Informationen zu kommen. Empfohlen wird der Kauf bei einem seriösen, möglichst bekannten Anbieter, sodass man sich sicher sein kann, dass man ein Original Produkt guter Qualität erhält. Von extrem billigen Produkten sollte man hingegen die Finger lassen, wenn man ein langlebiges, hochwertiges Modell erwerben möchte.

Wie viel kostet eine Fick Maschine?

Wie eingangs erwähnt, sind Fickmaschinen zumeist deutlich teurer als die Mehrheit der übrigen Sextoys, etwa Vibratoren, Dildos oder Masturbatoren. Man muss also bereit sein, eine gewisse Summe in die Hand zu nehmen, um sich den Traum von der eigenen Sexmaschine zu erfüllen.

Diese Summe beläuft sich bei Modellen für Anfänger auf mindestens 100€, die Grenzen nach oben sind relativ offen. High-End Dildomaschinen können gut und gerne 750€ und mehr kosten. Im Durchschnitt muss man zwischen 350€ und 500€ in ein Sexspielzeug dieser Art investieren. Hinzu kommen Ausgaben für gewünschtes Zubehör, zum Beispiel für zusätzliche Dildo Aufsätze.

Kaufkriterien: Worauf sollte man beim Kauf einer Sexmaschine achten?

Beim Kauf einer Fickmaschine sollte man nicht aus dem Bauch heraus entscheiden, sondern sich sehr genau überlegen, welches der Produkte am besten zu den individuellen Vorstellungen und Wünschen passt. Auf diese Kriterien ist dabei insbesondere zu achten:

Größe und Gewicht

Alle Fickmaschinen brauchen Platz, doch es macht einen Unterschied, ob man einen Louisiana Lounger im Liebescouch Format oder einen vergleichsweise handlichen Kink Fick Power Banger im Schlafzimmer unterbringen muss. Deshalb sollte man sich überlegen, wie viel Platz man für das Gerät opfern kann, und dabei nicht vergessen, dass es unter Umständen – zum Beispiel wenn sich Besuch angekündigt hat – notwendig werden kann, die Fickmaschine diskret zu verstauen.

Dann ist es vorteilhaft, wenn das Modell der Wahl problemlos in ein Fach im Schrank passt. Das Gewicht ist aus zwei Gründen von Interesse: Zum einen lassen sich leichte Geräte logischerweise leichter von A nach B bringen, zum anderen trägt ein hohes Eigengewicht aber zu einem festen Stand auf dem Boden bei.

Geschwindigkeit und Motorleistung

Was kann der Motor leisten und wie viele Stöße pro Minute soll die Fickmaschine abliefern können? Anfänger geben sich oftmals mit 150 Stößen pro Minute zufrieden, was für viele Menschen durchaus ausreicht. Mit Blick in die Zukunft sollte man sich – wenn nur noch wenige, ansonsten gleichwertige Modelle in der Endauswahl stehen – immer für das “schnellste” Toy entscheiden. Schließlich weiß man nie, ob man sich später nicht doch eine höhere Geschwindigkeit wünscht.

Betriebslautstärke

Damit der Spaß mit der Fickmaschiene nicht unnötig durch lautes Brummen gestört wird, empfiehlt es sich, zu einem möglichst leise arbeitenden Produkt zu greifen.

Steuerung

Wie fein kann die Geschwindigkeit eingestellt werden und wie genau wird das gemacht? Der Großteil der Fickmaschinen wird über einen Drehregler gesteuert. Generell sind stufenlos einstellbare Sextoys zu bevorzugen, aber auch an ausreichend vielen voreingestellten Geschwindigkeitsstufen ist letztendlich nichts auszusetzen. Pluspunkte gibt es für Sexmaschinen, die mit einer kabellosen Fernbedienung geliefert werden.

Flexibilität des Hubarms in Winkel und Stoßtiefe

Nur wenn der Hubarm in seinem Winkel variabel ist, können viele verschiedene Stellungen mit der Fickmaschine ausprobiert werden. Eine Flexibilität von mindestens 80 ° ist dabei wünschenswert. Zudem ist es natürlich von Vorteil, wenn die Stoßtiefe zusätzlich angepasst werden kann, was jedoch bei etwa zwei Dritteln der Produkte auf dem Markt nicht der Fall ist.

Beiliegendes Zubehör

Außerdem sollte man sich den Lieferumfang ansehen und herausfinden, wie viele Aufsätze, beispielsweise Dildos und Vibratoren, inklusive sind. Mehr Zubehör ist allerdings nur als relevanter Faktor zu bewerten, wenn die beiliegenden Aufsätze auch zu den individuellen Vorlieben und Wünschen passen.

Kompatibilität

Vorteilhaft ist eine hohe Kompatibilität mit Aufsätzen, zum Beispiel durch einen Vac U Lock Adapter, sodass man viel Auswahl in Bezug auf die passenden Aufsätze hat.

Design

Das Design sollte beim Kauf einer Fickmaschine keine allzu hohe Priorität genießen, darf aber auch nicht gänzlich vernachlässigt werden. Schließlich soll die Dildomaschine auch optisch gefallen.

Preis

Zu guter Letzt muss die Fickmaschine natürlich ins Budget passen. Wer mindestens 350€ zur Verfügung hat, hat gute Chancen, eine hochwertige Sexmaschine zu finden, die seinen Vorstellungen entspricht.

Hygiene: So reinigt man eine Fickmaschiene

Wer einen Batzen Geld in eine Dildomaschine investiert hat, möchte diese auch auf lange Sicht bedenkenlos zum Einsatz bringen können. Im Sinne der Langlebigkeit und der hygienischen Nutzung fällt einer korrekten und vor allem regelmäßigen Reinigung eine große Bedeutung zu.

Der verwendete Aufsatz – egal ob Dildo oder Silikon Muschi – muss zwangsläufig nach jedem Gebrauch gesäubert werden. Das geschieht mit Wasser und einem Toycleaner oder einer milden Seife. Die Fickmaschine selbst ist recht pflegeleicht. Es genügt, wenn Gehäuse und Stangen ab und zu mit Desinfektionsmittel eingesprüht und feucht abgewischt werden.

Welche Erfahrungen machen Nutzer mit den Love Machines?

null
Sucht man online nach Reviews und Bewertungen zu Fickmaschinen, erhält man tausende Suchergebnisse. Und das ist auch gut so, schließlich will man sich als Interessent möglichst umfassend informieren und auch wissen, welche Erfahrungen Käufer mit den Sexmaschinen machen. Wir haben uns in die Erfahrungsberichte vertieft und uns einen umfassenden Eindruck verschafft: Sehr eindeutig wird daraus ersichtlich, dass sowohl Männer als auch Frauen Spaß an einer Fickmaschine haben und die kräftigen Stöße der Toys genießen.

Egal ob G Punkt, Penis oder P Punkt Stimulation: Die meisten Sexmaschinen leisten gute Dienste und können ihre Nutzer voll und ganz zufriedenstellen. Auffallend ist, dass Modelle, die für unter 200€ erhältlich sind, vergleichsweise weniger gut anzukommen scheinen. Hier werden häufig ein mangelhafter Halt auf dem Untergrund und eine unangenehm laute Betriebslautstärke kritisiert. Höherpreisige Fickmaschinen können dagegen zum größten Teil überzeugen, wobei vor allem die Kraft der Motoren, die komfortable Nutzung und das gute Preis Leistungsverhältnis gelobt werden.

Sicherheit: Kann man sich bei der Nutzung verletzen?

Die Sicherheit ist ein wichtiger Bereich, den man bei der Verwendung von Sexspielzeug niemals vergessen sollte. Auch wenn eine Fickmaschine mit hohen Geschwindigkeiten arbeitet und mehrere hundert Stöße pro Minute ausführt, ist das Verletzungsrisiko als gering einzustufen.

Wer seine Grenzen kennt, verantwortungsvoll mit der Sexmaschine umgeht und das Produkt ordnungsgemäß verwendet, muss sich demnach keine Sorgen um seine Sicherheit machen.

FAQs: Fragen und Antworten zu Sexmaschinen

Braucht man zwingend Gleitgel?

Nutzt man eine Fick Maschine, sollte man Gleitgel verwenden. Das gilt für Männer und Frauen gleichermaßen. Warum? Ganz einfach: Dadurch reduziert man das Verletzungsrisiko und bereichert das Nutzerlebnis. Das Gleitmittel der Wahl sollte nur Inhaltsstoffe enthalten, die dem Material des Aufsatzes nichts anhaben können. Aus diesem Grund raten wir zu einem Gleitgel auf Wasserbasis.

In welchen Stellungen kann man Dildomaschinen nutzen?

Das kommt darauf an, wie flexibel der Hubarm der Fickmaschine ist. Kann dieser relativ frei eingestellt werden, ist Spaß in den verschiedensten Stellungen denkbar. Alles, was Lust macht, ist erlaubt. Männer können sich zum Beispiel vor die Fickmaschine knien und sich mit einem herzhaften Blowjob verwöhnen lassen. Frauen genießen die Kraft der Fickmaschine oftmals in der Doggy- oder Missionarsstellung.

Daneben sind viele weitere Stellungen möglich. Es gilt: Probieren geht über Studieren. Wer sich gerade eine Fickmaschine gekauft hat, sollte einfach loslegen und nach und nach testen, in welchen Stellungen die Fick Maschine einen am schnellsten, am sanftesten oder am intensivsten zum Höhepunkt, den Orgasmus bringt.

Was kann man tun, wenn die Fickmaschine auf dem Boden verrutscht?

Ein gängiges Problem, dem Menschen bei der Verwendung einer Sexmaschine begegnen, ist das Verrutschen. Je höher die Geschwindigkeit, desto unsicherer steht die Fickmaschine. Dem kann mit Anti-Rutsch Matten entgegengewirkt werden. Außerdem sollte man überprüfen, ob die Fickmaschine wirklich auf einem absolut ebenen Untergrund platziert wurde. Ist das nicht der Fall, muss ein neuer Platz für die Maschine gefunden werden.

Werden die Produkte diskret versandt?

Bei den meisten Onlineshops ist ein diskreter Versand von Fickmaschinen – egal ob Magic Motion oder Sybian – heute Standard. Das gilt eigentlich für den gesamten Online Erotik Bereich, also auch, wenn man einen Dildo, Handschellen oder einen Masturbator bestellt.

In der Regel wird in der Produktbeschreibung zur Sexmaschine auf den diskreten Versand hingewiesen. Ist das nicht der Fall und möchte man sich unbedingt sicher sein können, dass die Fick Maschine diskret geliefert wird, hilft nur eines: eine Mail an den Anbieter, der Fragen wie diese sicherlich beantworten kann.

Kommt man mit einer Fickmaschine garantiert zum Orgasmus?

Uns ist kein Hersteller bekannt, der eine Garantie auf einen Orgasmus mit einer Fickmaschiene gibt. Genauso wenig werden solche Höhepunkt Garantien schließlich in Bezug auf Dildos, Vibratoren und Co. gegeben. Jeder Mann und jede Frau ist anders und auch die Lust gestaltet sich individuell.

Widmet man sich den Erfahrungsberichten zur Sexmaschine, stellt man jedoch fest, dass viele Nutzer von heftigen, teils sogar von multiplen Orgasmen berichten. Die Chancen auf einen Orgasmus mit einer Fickmaschine stehen also gut.

Fazit: Grenzenloser Spaß mit Fickmaschinen

Spaß, vielseitiges Vergnügen und unbegrenzte Orgasmen – das ist das stille Versprechen, das eine Fickmaschine gibt. Mit einem Dildo, einem Vibrator oder einer Muschi aus Silikon bestückt, lässt die Sexmaschine sexuelle Träume wahr werden und sorgt mit unendlich vielen Stößen dafür, dass jeder auf seine Kosten kommt.

Auf der einen Seite sind die Sexspielzeuge natürlich recht kostspielig, auf der anderen Seite aber eben auch unglaublich leistungsstark und wirkungsvoll. Möchte man sich ein Toy anschaffen, das in verschiedenen Stellungen genutzt werden kann, langlebig ist und sich sowohl für Singles als auch für Paare eignet, könnte eine Maschine dieser Art also genau das richtige sein.